News

Generalversammlung 2020

Auch die Chänubotzer Wolhusen durften nach langem Warten endlich die ersehnte Generalversammlung abhalten. Gemeinsam blickten Sie auf das spezielle und erfolgreiche Jubiläumsjahr unter dem Motto «Evergreen» zurück. Sie liessen die närrische Zeit Revue passieren und verabschiedeten wehmütig zahlreiche Mitglieder. Die Chänubotzer und Chänubotzerinnen trafen sich am 4. Juli 2020 im Rössli Ess-Kultur in Wolhusen. Ungewohnt startete die Zusammenkunft bereits am frühen Nachmittag. Präsident Dominik Kindler eröffnete die GV 2020 und zu Beginn wurde das Protokoll vom letzten Jahr besprochen. Anschliessend präsentierte Domeini seinen Jahresrückblick. Besonders im Fokus stand dabei die spezielle Fasnachtswoche und der Ausflug ins Blaue am Güdis Montag. Ausserdem wurde der Jubiläums-Chänubotzerball im Januar thematisiert, welcher normalerweise am Fasnachtssonntag stattfindet. Auch die unzähligen Festbesuche und das traditionellen Ständle im wolhuser Dorf will nicht vergessen werden. Als weiteres Highlight gilt der letztjährige Vereinsausflug, welcher sich in Form eines Picknicks im Finsterwald ereignete. Domeini bedankte sich für das schöne Vereinsjahr, für den nicht mehr wegzudenkenden Zusammenhalt und den musikalischen Fleiss, der mit vielen Komplimenten honoriert wurde.

Verabschiedung und Begrüssung

Mit zwei weinenden Augen musste die Guggenmusik mehrere Austritte entgegennehmen. Insgesamt entschieden sich 13 Mitglieder, darunter fünf mit durchschnittlich 18 Jahren Vereins-zugehörigkeit, die Chänubotzer zu verlassen. Unter tosendem Applaus wurden die Mitglieder würdig verabschiedet. Der Verein bedankt sich herzlich bei allen Betroffenen für den großartigen Einsatz in diversen Ämtern und/oder Gremien.  Die vier Hamburger (Svenja Pfulg, Cyrill Häfliger, Joel Schmidiger und Rino Bucheli) wurden einstimmig und ebenfalls mit Applaus als vollwertige Mitglieder aufgenommen. Die Chänubotzer freuen sich, auch nächstes Jahr wieder auf Nachwuchs zählen zu dürfen.Weitere Anmeldungen werden freudig entgegengenommen. Das Anmeldeformular ist auf der Website www.chaenubotzer.ch zu finden.

Ämtli wurden neu vergeben

Als vorletztes Traktandum standen diverse Mutationen und Neuwahlen an.  Besonders im Fokus stand dabei Dominik Kindler, der sein Amt als Präsident abgab. Nach einem eindeutigen Wahlgang wird Mauro Limacher als Nachfolger gewählt. Da Mauro bereits als Tourchef im Vorstand tätig war, wurde auch dieses Ämtli neu vergeben. Ausserdem galt es, die beiden Plätze im selben Gremium als Kassier und Aktuar/in neu zu besetzen. Veronika Bucher und Isabelle Bachmann gaben diese in Folge ihres Austrittes ab. Neu darf der Vorstand deshalb Daniel Koch, Ariane Thalmann und Fabienne Burri begrüssen. Demzufolge setzt sich das Gremium wie folgt zusammen: Mauro Limacher (Präsident), Roland Studer (Vize-Präsident), Ariane Thalmann (Kassier), Daniel Koch (Programmchef), Fabienne Burri (Aktuarin), Valentin Bucher (Beisitzer). Nach einem Rückblick auf die Vereinsfinanzen wurde die Generalversammlung geschlossen.Die Chänubotzer freuen sich auf das kommende Jahr und den anstehenden Chänubotzerball. Dieser wird wieder wie gewohnt am Fasnachtssonntag nach dem Umzug stattfinden.