Jubiläum Napfruugger Romoos

Das Jubiläum der Napfruugger Romoos darf bei unserer diesjährigen «Tour de Jubis» natürlich nicht fehlen. Es ist inoffiziell fast etwas bekannt, dass es in Romoos immer etwas feucht fröhlicher zu und her geht als «Normal». Heisst: die Vorfreude war natürlich gross. Mit dem Car ging es also Richtung Zyberliland.

Gäng wie gäng stand auch hier zuerst das Monsterkonzert an. Es standen sogar fast alle Mitglieder auf der Bühne bereit. Sobald die Instrumente wieder im Anhänger verstaut waren, wurden die verschiedenen Festzelte und die Aussenbar näher betrachtet. Auch die Deko gefiel gut, weshalb diese teilweise auch kurzzeitig als Accessoire verwendet wurde. Kurze Zeit später trafen wir uns alle wieder am Anhänger, um uns für den bevorstehenden Auftritt vorzubereiten. Man konnte deutlich erkennen, dass bei dem einen oder anderen bereits de Chlapf Hans zu Besuch war. Das wirkte sich leider auch auf unsere musikalische Leistung aus. Zurück auf dem Boden der Tatsachen begaben wir uns, wie man so schön sagt, «chli töpft» zurück zum Anhänger und danach direkt an die Bar. Ganz übermütige begaben sich nach Schluss sogar noch in die After Hour Bar.