News

Napfrugger Romoos

Das einzigartige Ruggerfäst der Napfrugger stand an. Mit im Gepäck hatten wir an diesem Fest zwei Hamburger in spe, es soll ja für Nachwuchs gesorgt sein... 😊

 

Wie nun jeden Samstag seit Jahresbeginn sind wir jeweils nachmittags im Restaurant Rössli anzutreffen. Ein grosses MERCI an Kusi (Markus Zimmermann) und das ganze Rössliteam. Wir fühlen uns bei euch wahnsinnig wohl und schätzen eure Gasfreundschaft sehr!

Weiter lesen

Monsterparty Buttisholz

40 Jahre Gostibärgbrätscher Buttisholz, ein Grund zum Feiern (es gibt übrigens immer einen Solchen… 😉)! Ein feucht-fröhliches Fest, im wahrsten Sinne des Wortes…

Wieder war der beste Tag der Woche angebrochen und schon bald traf man sich zum Schmenke-Trenke. In der gemütlichen Runde ging die Zeit bis zur Car-Abfahrt wie im Flug vorüber. Obwohl unser Carchauffeur Claudio hiess, nannten wir Ihn Jerry.3. Mit dem Bündner Jerry.3 und einem Car mit einer Solothurnernummer fuhren wir sicher in Buttisholz ein und genossen die Guggenverpflegung. Unsere Hamburger machten trotz des garstigen Wetters eine super Arbeit und plakatierten das Festgelände in Windeseile. (Ebenfalls im wahrsten Sinne des Wortes.)

Weiter lesen

Greubimonster Schachen

Für einige unter den Chänubotzern begann das Schminken im Rössli bereits mit dem Startschuss der Lauberhonabfahrt. Mit Freude verfolgten wir, dass Beat Feuz nicht mehr vom Treppchen zu stossen war. Hopp Beätu!!!!

 

Neben dem Verfolgen der Abfahrt erhielten die ersten Gesichter Farbe im Chänubotzer-Look. Gegen 17.00 Uhr machten wir uns auf den Weg zum Schulhaus Rainheim, wo Jerry mit seinem Car und Anhänger bereits auf uns wartete. Doch losfahren konnten wir noch nicht. Zwei Maltesers kamen daher gerannt, meinten sie doch schon den Car verpasst zu haben, weil beim Kreisel ihnen ein Imbach Car entgegen kam. Zum Glück war das nicht Jerry`s! Endlich konnten wir losfahren, der Weg war ja nicht weit. So griff schon bald unser Tampi zum Mikrofon und hielt eine kurze Ansprache… ausoooooo…    ………so vöu zo däm!

Weiter lesen

Fasipub und Fasnachtseröffnung Wolhusen

Unser erstes Heimspiel in der Fasnacht 2018 stand auf dem Programm, der traditionelle Fasipub organisiert von Jungwacht & Blauring Wolhusen fand statt. 

Sich am Freitag-Abend im Rössli zu treffen ist für die Chänubotzer grundsätzlich nichts Neues. Wir trafen uns heute aber bereits nach dem Feierabend zum speed-schminken, denn bereits um kurz vor halb sieben sollten wir für den Einzug der Wolhuser Guggenmusiken instrumentiert beim Gemeindehaus stehen.

Weiter lesen

Jubiläum der Chlostergeister Werthenstein

Die offizielle Vorfasnacht für das Jahr 2018 hat begonnen! Mit dem Chlostergeister-Fest ein guter Startschuss. Wie immer trafen sich die Chänubotzerinnen und Chänuboter im Rössli zum schminken. Neu in diesem Jahr: Die Unpünktlichen werden zum Flava Flave gekört!

Weiter lesen

Fasnachtswochen

Soo mit etwas Verspätung hier noch die wichtigsten Aktivitäten welche wir euch nicht vorenthalten möchten.

Die Woche vom Schmudo startete für das OK und eine handvoll Mitglieder mit dem Beginn der Arbeiten für den Festaufbau. Material wurde transportiert und schon am Dienstag mit Hochdruck die ersten Zelte aufgestellt. Dekoration und alles Drumherum folgte am Mittwoch.

Weiter lesen

Schränzer-Fest, Wolhusen

Die Wolhuser Schränzer feierten in dieser Fasnacht ihr 50 jähriges Bestehen. Dazu verlegten sie ihr Festareal auf das Blindei-Areal wo genügend Platz vorhanden war. Sie stampften in kürzester Zeit ein gelungenes Fest aus dem Boden. Die diversen Bars, das grosse Kafizelt, die beiden Bühnen und natürlich der legendäre Aussenstand boten viel Abwechslung.

Weiter lesen